Gleich zu Beginn diesen Jahres konnten wir Ihnen in der Mail v. 13.02.17 mitteilen, dass die Kleine-Stiftung in Erfüllung ihres Stiftungszwecks, am 26. Januar 2017, eine Sachspende in Höhe von 1.058,48 € an die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem Gelände der Caritas-Zentrale, dem "Haus vom Guten Hirten" in der Residenzstraße, in Berlin-Wedding übergeben hat. Die entsprechende Beantragung resultiert aus der begonnenen Partnerschaft mit der Caritas und ermöglichte es der Stiftung, ein Teil der angeschafften Gegenstände des ehemaligen Gesundheitszentrums sinngebend einer Verwendung zuzuführen. Diese Gegenstände wurden zur Vervollständigung eines Arztzimmers in o.g. Haus verwandt. Des Weiteren hat der Vorstand der Stiftung in Erfüllung des Stiftungszweckes, am 17.02.2017, die Geldzuwendung von 2 x 2.500,00 € für die Flüchtlingsunterkunft in Bad Saarow und Schöneiche veranlasst. Durch den bestehenden Kontakt mit der Caritas ist uns bekannt, dass die geplanten Vorhaben in Bewegung sind, einige Ergebnisse liegen dem Vorstand der Kleine–Stiftung nun auch bereits vor. Deshalb möchten wir Sie auch über die Spendenmittelverwendung informieren und freuen uns sehr, dass uns die Caritas an diesen Erfolgen teilhaben lässt! Den Spendenmittelverwendungsbericht der Caritas werden wir demnächst auf der Homepage veröffentlichen! Der Vorstand der Kleine-Stiftung möchte die Bilddokumentation der Spendenübergabe vom 13.02.2017 sowie den Spendenmittelverwendungsbericht der Caritas nutzen und auf unserer noch jungen Homepage der Stiftung veröffentlichen. Gleichzeitig können wir mit dieser Veröffentlichung die Mitarbeiten der Kleine Reinigungs- und Dienstleistungsgesellschaft darüber informieren, denn sie schaffen die finanziellen Voraussetzungen, die die Stiftung für solche Projekte zur Verfügung stellen kann.